Hella Fügemann

Wissenschaftliche Assistentin im Referat Evaluation und Qualitätsmanagement

Über mich

Hella Fügemann (M.A., MPH) ist wissenschaftliche Assistentin im Referat Evaluation und Qualitätsmanagement. Nach ihrem Masterabschluss in Sprache und Kommunikation an der Universität Greifswald arbeitete sie für zwei Jahre in der Kassenärztlichen Bundesvereinigung in Berlin. Sie war dort zunächst für das Dezernat Kommunikation tätig und wechselte nach einiger Zeit in die Abteilung G-BA und Beratende Fachausschüsse. Anschließend absolvierte sie an der Berlin School of Public Health – Charité ein Masterstudium in Public Health, welches sie 2014 erfolgreich abschloss. Seit Mai 2014 unterstützt sie die Kooperationsgemeinschaft Mammographie und ist hier schwerpunktmäßig für die Themenbereiche Studienbewertung, EbM, Literaturmanagement und Wissenstransfer verantwortlich.

Aktuelle Veröffentlichungen

Fügemann H, Kääb-Sanyal V. Mammographie-Screening: Nutzen-Schaden-Abwägung im internationalen Vergleich
Deutsches Ärzteblatt, Jg. 113 | Heft 3 | 22. Januar 2016

Blogbeiträge