Dr. rer. nat. Christian Weymayr

Promovierter Biologe und freier Wissenschafts- und Medizinjournalist

Über mich

Christian Weymayr, Jahrgang 1961, ist promovierter Biologe und freier Wissenschafts- und Medizinjournalist. Er war Jungredakteur bei der Zeit, Medizinredakteur bei Ergo (einem Entwicklungsprojekt des Bauer-Verlags) und verantwortlicher Redakteur beim Medien-Service Wissenschaft. Seit 1998 arbeitet er als freier Wissenschafts- und Medizinjournalist für diverse Medien, Unternehmen und Institutionen. Seit 2009 arbeitet er für den IGeL-Monitor, seit 2015 als Projektleiter. Er schrieb das Buch „Mythos Krebsvorsorge“ (mit Klaus Koch) und „Die Homöopathie-Lüge“ (mit Nicole Heißmann), war Sachverständiger im Gemeinsamen Bundesausschuss (unter anderem für die Erstellung des Merkblatts zum Mammographie-Screening) und verfasste für das ÄZQ zwei Patientenleitlinien zum Thema Hautkrebs. 2014 entwickelte er (mit Christian Egbers) das interaktive Entscheidungshilfetool DecisionCube und als erste Anwendung den MammoCube. Er ist aktives Mitglied im Deutschen Netzwerk Evidenzbasierte Medizin, im Wissenschaftsrat der Gesellschaft zur Untersuchung von Parawissenschaften und in der Arbeitsgruppe Gute Praxis Gesundheitsinformation. Er hat den Medien-Doktor mitgegründet und ist seitdem als Gutachter tätig. Zudem lehrt er Medizinjournalismus an der Westfälischen Hochschule.

Mehr unter: www.christian-weymayr.de

 

Blogbeiträge